Hockey-Company-Jena e.V.

Der Förderverein für den Hockeysport in Jena

Archiv für November, 2010

BSG Zeiss Stammtisch 2010

Stephan Linz

Samstag 27. November 2010 von Stephan Linz

26. Dezember 2010
10:00bis12:00

Wie in jedem Jahr treffen sich einige Altspieler der ehemaligen BSG Zeiss traditionell zum Frühschoppen am 2. Weihnachtsfeiertag. Der Termin ist auch in diesem Jahr angesetzt und wir als Förderverein freuen uns sehr über die Einladung.

Kategorie: Hockeygeschichte, Termine | Kommentare deaktiviert

Integration behinderter Kinder im Hockey

Michaela Hofmann

Freitag 26. November 2010 von Michaela Hofmann

Auf der Mitgliederversammlung im März 2009 haben wir dieses Projekt bereits vorgestellt und haben 100% Zustimmung erhalten zum Thema Erstellung eines Konzeptes zur Integration behinderter Kinder im Hockey. Mittlerweile ist eine Seminarfacharbeit  “Integration behinderter Kinder im Sport  exemplarisch dargestellt an der Sportart Hockey und dem SSC Jena e.V.” fertiggestellt. Die Kernaussagen dieser Arbeit sind: Mannschaftssport eignet sich optimal zur Integration, der Bedarf an Integrationsmöglichkeiten im Sport ist sehr groß, die Angebote zur Integration im Bereich Sport sind kaum vorhanden, Integration setzt sowohl in sportlicher als auch pädagogischer Hinsicht maximale Anforderungen an den Trainer voraus, Voraussetzung für gelungene Integration ist neben der gezielten Trainerfortbildung die  Einbeziehung und Vorbereitung  aller Mannschaftsmitglieder.

Ab der Feldsaison 2011 wollen wir 1 Gruppe “Hockey als Behindertensport” im Bereich D-Kinder und 3 Integrationsgruppen im Bereich Minis und D-Knaben bzw.D-Mädchen anbieten.

Die Realisierung dieses Projektes hat für uns einen sehr hohen ethischen Stellenwert. Wir verstehen das Projekt als Pilotprojekt, das nicht nur auf andere Hockeyvereine sondern gleichermaßen auf viele Mannschaftssportarten übertragen werden kann. Wir sind überzeugt, mit der Integration behinderter Kinder Barrieren zu übrwinden und ein neues Miteinader anzstoßen zu können, in dem jeder seine Talente konstruktiv einbringen kann.

Die Finanzierung des Projektes bzw der dafür notwendigen Trainerkapazität soll durch Beantragung von Zuschüssen beim DHB (Hockey als Behindertensprot ist auch im DHB als Thema gesetzt), beim Land Thüringen und der Stadt Jena erfolgen. Zusätzlich bewerben wir uns um Preisgelder der Laureus Stiftung Sport for good, deren Schirmherr Nelson Mandela Folgendes geäußert hat: “Sport hat die Macht, die Welt zu verändern. Er hat die Macht, zu inspirieren. Er hat die Macht, Menschen zu vereinen, auf eine Weise, wie es wenig anderes vermag. Sport kann Hoffnung wecken, wo zuvor nichts als Verzweiflung war.” Dem gibt es nicht viel hinzuzufügen

Seminarfacharbeit: Integration behinderter Kinder im Sport


Kategorie: Behindertensport | Kommentare deaktiviert

Landesauswahl beim Rhein-Pfalz-Pokal gemeldet

Michaela Hofmann

Donnerstag 25. November 2010 von Michaela Hofmann

Die von Wolfgang Eismann trainierte Auswahlmannschaft bzw. die Jahrgänge 95, 96 und 97 aus dieser Auwahl sind als Landesauswahl Thüringen beim Rhein-Pfalz-Pokal in Ludwigsburg am 18. und 19.Dezember gemeldet. Aufgestellt sind Florian Hasenbeck, Anton Loibel, Ferdinand Schmdt, Henry Kindervater (alle 4 SSV Vimaria Weimar), Paul Muschiol, Patrick Heinrich (beide vom EHC Erfurt), Theo Angermüller, Lukas Meißner, Joram Wolfrum, Ole Bolze, Robert Philipp (alle 5 SSC Jena e.V.) Als Coach werden die Jungs von Sebastian Händtschke aus Weimar begleitet, Stefan Muschiol übernimmt die Betreuung. Allen Beteiligten drücken wir fest die Daumen, Euere Chancen stehen nicht schlecht, denn die ersten beiden Gruppenspiele finden gegen Sachsen und Sachsen-Anhalt statt.


Kategorie: Landesauswahl | Kommentare deaktiviert

Team 13 Wir finanzieren einen Trainer

Michaela Hofmann

Donnerstag 25. November 2010 von Michaela Hofmann

in unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 22.11.2010 im Schillerhof (DANKE an alle, die da waren, besonders gefreut haben wir uns über die “neuen” Gesichter) haben wir unser Konzept zur Finazierung eines hauptamtlichen Trainers vorgestellt. Notwendig wird die Besetzung der Stelle zum einen durch den eklatanten Trainermangel im SSC ab 2011 (da viele unserer jetzigen Trainer beruflich bzw ausbildungsbedingt aufhören müssen). Zum anderen ist zur Aufrechterhaltung bzw. zum Ausbau unseres hohen sportlichen Niveaus im Kinder- und Jugendbereich die Beschäftigung eines Chef-Coaches ein echter Zugewinn.

Grundprinzip: 1 hauptamtlicher Trainer, 4  Co-Trainer (ihre Mannschaften weiterführen können Lisa, Freddi, Micha,  Christina/ Luzie/Ida), 2 FSJler (Finanzierung der C-Trainer-Lizenz durch den Verein, im Gegenzug verpflichten sich die FSJler für 1 Jahr im Trainingsbetrieb mitzuarbeiten)

Die einzelnen Punkte der Finanzierung sind:

freiwillige “Pflichtspende” an die Hockey Company Jena orientiert an der Vorgabe 1,50 € / Training / Kind oder alternativ eine entsprechende Beitragserhöhung im SSC (Nachteil: Spendenquittung gibt es vom SSC keine)

Teilstellenfinanzierung durch andere Vereine

Betreiben eines Hockeyshops (Vorbereitung der Räume durch die Hockey Company Jena, v.a. Detlef und Torsten, Regie Andreas)

Hockeyfreizeiten:  Durchführung in Eigenregie

Kindergartengruppen für das Studentenwerk in Jena und Weimar (Frank)

FSU Jena: Hockey als Profilfach für Sportwissenschaftler (Wolfgang)

Landesauswahl Thüringen: Teilstelle Landestrainer

Hockey als Profilfach an Grundschulen und weiterführenden Schulen (Bedarfsermittlung, Erarbeiten Stellenprofil, Anke, Beate und Lars Danke für Euere Zuarbeit!)

Hockey als Behindertensport / Integration behinderter Kinder im Hockey (Laureus, DHB, Fördermittel Stadt + Land, Elterninitiativen)

offene Jugendarbeit (Fördermittel Stadt, Antragsvorgaben Jorge, DANKE)

Gesucht werden noch Leute, die einzelne Teilaufgaben übernehmen können, meistens in Form von Telefonjob oder Internetrecherche. Die Zeit läuft, also gebt Euch einen Ruck und nehmt uns ein kleines Stück Arbeit ab. Gemeinsam bewegen wir was im Sinne unserer Kinder! Kontakt entweder hier über die Seite oder direkt an mich: hofmann.michaela@yahoo.de



Kategorie: Trainerstelle | Kommentare deaktiviert

Seite 1 von 11